Physiotherapie nach Bobath

Die „nette Variante“ der Krankengymnastik: Die Physiotherapie nach Bobath ist das von mir am häufigsten im ersten Lebensjahr verordnete Heilmittel. Die Physiotherapeutin Bertha Bobath und ihr Mann, der Arzt Dr. Karl Bobath, entwickelten ein therapeutisches Konzept für Kinder und Jugendliche mit neuromuskulären Erkrankungen, motorischen Entwicklungsverzögerungen, zentralen Koordinationsstörungen und cerebralen Bewegungsstörungen.

Bobath Baby

Was bedeutet „Physiotherapie nach Bobath“?

Auf Basis kindlicher Neurophysiologie und Entwicklungsbiologie setzt das Bobath-Konzept auf Förderung altersgerechter Bewegungsanreize, Bewegungsübergänge, Körperwahrnehmung und Gleichgewichtsreaktionen. Im Mittelpunkt steht dabei die Handlinganleitung der Eltern des zu behandelnden Kindes. Haltungskontrolle, Positions- und Lagewechsel werden alters- und achsengerecht durch den Therapeuten angeleitet. Die Eltern lernen ein entwicklungsförderndes Tragen, Hochnehmen und Ablegen sowie die Unterstützung des Kindes in Positionen, die ihm noch schwer fallen ggf. auch unter Zuhilfenahme von Hilfsmitteln und Alltagsgegenständen z.B. Handtuchrollen. Die Übungen sind praxisnah und leicht durchzuführen. Unter wiederkehrender Stimulation der entsprechenden Bewegungsabläufe soll die Signalübertragung neuromuskulär „in die richtigen Bahnen“ gelenkt werden, so dass das Kind diese Vorgänge dann automatisiert selbst abrufen kann.

Physiotherapie nach Bobath Baby Rückenlage

Wer bekommt ein „Physiotherapie nach Bobath“ – Rezept in der Praxis?

Bei mir in der Praxis verschreibe ich die Verordnung „KG ZNS Kinder (Bobath)“ gefühlt ständig. In der Regel setze ich sie ein bei Säuglingen, die über die Beratungen und Anleitungen in den Vorsorgeuntersuchungen hinaus Unterstützung in ihrer motorischen Entwicklung benötigen. Insbesondere bei Zentralen Koordinationsstörungen werden die motorischen Meilensteine der Entwicklung nur verzögert erreicht. Dann benötigen die Kinder Physio. Und wann genau? Das kommt natürlich immer auf das individuelle Setting an. Aber ganz platt und vereinfacht gesagt, wenn:

  • Keine Bauchlagenakzeptanz / Kein Unterarmstütz bei U4
  • Kein Drehen vom Rücken auf den Bauch bei U5
  • Keine vorwärts gerichtete Bewegungsform bei U6

Wann ist Feierabend mit Therapie?

Bobath Turnen

Wie bei allen Heilmitteln sollte auch bei der Physiotherapie nach Bobath ein klares Ziel für Therapeuten, Eltern und Kind formuliert werden. Die Therapiedauer richtet sich dann im individuellen Fall natürlich nach der Aufholgeschwindigkeit des motorischen Rückstandes beim entsprechenden Säugling, der Mitarbeit der Eltern in der Durchführung der Handlingübungen zu Hause und der Kompetenz des jeweiligen Therapeuten.

Schreibe einen Kommentar